Yoga

Die älteste Yogalehrerin der Welt, Tao Porchon-Lynch, ist 98 Jahre alt, sie unterrichtet immer noch fünf Mal in der Woche Yoga.

Für sie steht fest: „Nichts ist unmöglich, was immer du unternehmen willst, mach‘ es. Das, was du heute denkst wird morgen geschehen.“

Nicht vergessen: Heute ist der beste Tag Deines Lebens!!

Yoga  oder wie das Affentheater der Gedanken zur Ruhe gebracht werden kann

Jeder kann Yoga praktizieren, egal welchen Alters, egal in welcher körperlichen Konstitution und ganz gleich ob Mann oder Frau. Die Yogaübungen verleihen ein besseres Körpergefühl. Die kontrollierte Atmung verhilft zur längeren Gesundheit. Meditation – das ist per Studien schon längst erwiesen – verändert bei regelmäßiger Praxis die Gehirnstrukturen und reduziert Stress und steigert Aufmerksamkeit und Konzentration.

Mit der Yogapraxis wird Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht. Yoga ist, den Geist zur Ruhe kommen zu lassen und sich auf den Weg der Gelassenheit zu begeben. Der Erfolg stellt sich in jeder Hinsicht von selbst ein.  Dazu benötigt man jedoch die täglich Praxis, mindestens eine halbe Stunde. Keine Zeit? Dann nimm´ dir doch eine Stunde Zeit!

Der Yogaweg

„Heute kann ich kein Yoga machen. Ich habe eine Verletzung am Knie, mir tut die Schulter weh, ich habe meinen Fuß umgeknickt, mein Nacken ist verspannt..“

Überall lauern die Schweinhunde und knurren, sobald man sich entschlossen hat, etwas für sich zu tun.

Lass´ einmal alles beiseite, was deinen Körper anbelangt und schaue nach Innen. Vielleicht findest du dann ganz andere Gründe, die dich daran hindern, mit dem Yoga zu beginnen?!

Möglich, dass Yoga ja helfen würde, deine körperlichen Unpässlichkeiten zu überwinden. Aber schafft das auch der Geist?

Über mich

Es musste noch etwas Anderes her.

Obwohl ich das Glück habe, den wundervollen Beruf einer PR Beraterin mit unglaublich kompetenten und respektvollen Kunden zu haben, stellt sich dann doch die Frage:

War´s das?

Der Zeitpunkt, einen Gegenpol zu einem immer anspruchsvoller werdenden Job zu finden war gekommen. Eigentlich wollte ich schon immer etwas mehr in die körperlich-spirituelle Richtung gehen.  Und so kam ich zum Yoga und entschloss mich eine Yogalehrer-Ausbildung zu machen.
Es war eine der besten Entscheidungen meines Lebens. Ich bin Udo Terasa und Ulrike Kunze, die die Ausbildung in der Yogaschule Terasa durchgeführt  haben, unendlich dankbar für diese Bereicherung.

Heute unterrichte ich gern kraftvolles Yoga in Kombination mit Elementen aus dem Yin-Yoga in Gruppen, aber auch als Einzel-Intensiv-Training.

Yoga News

Gib‘ nie auf!!!

Es gibt immer wieder erstaunliche Beispiele, die zeigen, wie wirkungsvoll Yoga sein kann. Hier wieder ein wundervolles Beispiel, das mit ein Yoga Kollege weitergeleitet hat.https://youtu.be/qX9FSZJu448

Kontakt

MM YOGA
Martina Müller
Parchimer Allee 1c
12359 Berlin
T: +49 (0) 170 83 22 133
E-Mail: namaste@yogamm.de

Gern unterrichte ich dich. Frage mich einfach an.