Yoga auf Sylt – Ein Weg zu mehr Ruhe und Gelassenheit

Jede und jeder kann Yoga praktizieren! Gleich welchen Alters. Gleich welcher körperlichen Konstitution. Gleich ob Frau oder Mann. Mit Hilfe der Yogapraxis wird Körper, Geist und Seele in Einklang gebracht. Yoga ist, den Geist zur Ruhe kommen zu lassen und sich auf den Weg der Gelassenheit zu begeben. Der Erfolg stellt sich in jeder Hinsicht von selbst ein.

Was bewirkt Yoga? Yogaübungen verleihen ganz allgemein ein besseres Körpergefühl. Über eine kontrollierte Atmung und Meditationsübungen – das ist per Studien schon längst erwiesen – verändern sich bei regelmäßiger Praxis die Gehirnstrukturen weg von einer Stressphysiologie hin zu einer Entspannungsphysiologie. Aufmerksamkeit und Konzentration verhelfen in der Folge zu einer längeren Gesundheit.

In diesem Bildungsurlaub lernen Sie die verschiedenen Elemente und die Wohltaten des Yoga kennen und für sich in den eigenen Alltag zu integrieren. Einfache Techniken der Meditation gehören dazu. Meist in den Abendstunden bewirken sie einen erholsamen Schlaf. Eine Kräftigung und Beweglichkeit Ihres Körpers erfahren Sie durch die Körperübungen (Asanas), die je nach Wissensstand und Konstitution der TeilnehmerInnen ausgerichtet sind.
Die Einheiten finden auch draußen am Sylter Strand (je nach Wetterlage) oder vorwiegend im Yogaraum statt.
Der Fokus während der fünf Tage liegt darauf, immer wieder Elemente einfließen zu lassen, die berufsalltagstauglich und dahin übertragbar sind.
Und die Kleidung? Am besten eine bequeme Leggings, T-Shirt und Pulli zum Überziehen, warme Socken und warme, regenfeste Kleidung für Außenübungen.

Zur Anmeldung geht auf der Seite von der Europäischen Akademie EAG/FPI, zum detaillierten Programm